Aktuelles

​Vielfältige Investitionsmöglichkeiten auf der GLS Crowd


veröffentlicht am 10.08.2017 von GLS Crowd Team


Nach den ersten beiden erfolgreich finanzierten Crowdinvestings aus dem Bereich Erneuerbare Energien stehen den Anleger*innen nun zunehmend auch Projekte aus den Branchen Immobilien und Nachhaltige Wirtschaft zur Verfügung. Damit soll insgesamt ein breites Themenspektrum sozial-ökologischer Geldanlagen abgebildet werden. Anleger*innen erhalten so die Möglichkeit, aus einer Reihe interessanter Projekte auszuwählen und sich ein vielfältiges Portfolio zusammenzustellen.

Aktuell können Anleger*innen in zwei junge Unternehmen investieren, die den Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaft von verschiedenen Seiten anpacken.

Miriam Brilla, die Gründerin und Geschäftsführerin von boutique vegan, setzt bei den Konsumentscheidungen des Einzelnen an. Über ihren Onlineshop ist eine große Palette veganer Produkte, schwerpunktmäßig Lebensmittel, erhältlich. Miriam Brilla sieht einen großen Hebel bei der eigenen Ernährungs- und Konsumweise. Darum bietet sie Ihren Kunden ausschließlich tierleidfreie Produkte an und wählt die Produzenten nach strengen Kriterien aus.

Die matteco GmbH adressiert mit ihren Recycling-Gummimatten Kunden aus den Bereichen Transport, Bau und Industrie. Ihr Produkt ist nach dem Cradle-to-Cradle-Ansatz konzipiert und soll die klimaschädlichen Verbrennung von Altreifen reduzieren. Die Vermahlung und Neupressung zu Gummimatten stellt eine clevere und klimafreundliche Lösung dar und beweist, dass es möglich ist, Produkte nach dem Vorbild ökologischer Nährstoffkreisläufe zu konzipieren.

In den kommenden Monaten werden weitere spannende Projekte auf der GLS Crowd starten. Bleiben Sie immer bestens informiert über den GLS Crowd Newsletter.
Zurück

Newsletter

Sie haben Fragen?

069 / 2547 413 10