Alte Wache Usingen

Anbieter der Vermögensanlage:

GreenLiving GmbH

Weitersagen:

  • Mehrgenerationenhäuser in attraktiver Lage

  • Höchster Energie-Effizienz-Standard: KfW 40 Plus

  • Erfahrene Projektierer

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Grußwort

Liebe Anleger*innen,

wir sind Uwe Sander und Peter Walburg, Geschäftsführer der GreenLiving GmbH. GreenLiving vereint die Erfahrung der Sander Massivhaus GmbH, welche bereits über 650 Immobilienprojekte im Taunus realisiert hat, mit dem technischen Know-how der GreenVesting Gruppe im Bereich erneuerbare Energien.

Auf dem Grundstück der alten Polizeiwache im hessischen Usingen entstehen zwei energieeffiziente Mehrfamilienhäuser mit 24 Wohneinheiten. Sechs Wohnungen sind barrierefrei erreichbar. Der Bau erfolgt nach dem Standard KfW-Effizienzhaus 40 Plus. Solaranlagen, Holzpelletheizungen und Lithium-Ionen-Batterien zur Energiespeicherung sorgen langfristig für niedrige Energiekosten und einen geringen CO2-Ausstoss der Immobilie.

Die Wohnungsgrößen variieren zwischen 38 m² und 100 m² und sind für Alleinstehende und Familien jeden Alters geeignet, so dass eine generationenübergreifende Bewohnerstruktur entstehen wird. Jede Wohnung verfügt über einen Balkon bzw. eine Terrasse mit Zugang zum Gemeinschaftsgarten.

Das Grundstück ist bereits gekauft, das alte Gebäude abgerissen und der Bau genehmigt. Der Baubeginn ist für Juni 2019  angesetzt. Im Herbst 2020 sollen beide Immobilien fertiggestellt sein. Die ersten potentiellen Käufer aus der Region haben bereits Interesse an Wohnungen angemeldet.  
Seien Sie bei diesem Immobilienprojekt dabei!
Uwe Sander und Peter Walburg
Geschäftsführer GreenLiving GmbH

Kurzbeschreibung

Auf dem Gelände der ehemaligen Polizeistation in der Stadt Usingen im Taunus entstehen zwei energieeffiziente Mehrgenerationenhäuser nach dem Standard KfW-Effizienzhaus 40 Plus, mit insgesamt 24 Wohneinheiten inkl. Tiefgarage. Jede Wohnung verfügt über einen Balkon oder eine Terrasse.

Der Projektentwickler, die GreenLiving GmbH, hat das Grundstück bereits erworben und das alte Gebäude abgerissen. Die Baugenehmigung liegt bereits vor.

Aufgeteilt auf drei Stockwerken wird eine Gesamtwohnfläche von ca. 1.800 m² geschaffen. Die Wohnungsgrößen liegen zwischen 38 m² und 100 m². Aufgrund der sechs barrierefreien Wohnungen und der unterschiedlichen Grundflächen eignen sich die Wohnungen gut für alle Altersgruppen und Familiengrößen.

Das Grundstück liegt am grünen Ortsrand. Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar. Der Standort verfügt über eine gute Anbindung an den ÖPNV, an verschiedene Autobahnen sowie zum Frankfurter Flughafen. Damit ist die Lage sowohl für Pendler als auch für Menschen, die in und um Usingen arbeiten, attraktiv. Die Nachfrage nach Neubauwohnungen in Usingen ist hoch.

Der Projektentwickler legte bei der Planung großen Wert auf ein ganzheitliches Energiekonzept. Während Solaranlagen auf dem Dach ökologischen Strom produzieren, wird die Heizung über Holzpellets betrieben. Ein zentrales Batteriesystem speichert darüber hinaus überschüssige Energie. Im Ganzen kann so ein Energieeffizienzstandard nach KfW-Effizienzhaus 40 Plus erreicht werden. Zudem sind Ladesäulen für E-Autos geplant. Rechnerisch führen die geplanten Maßnahmen zu einer Energieautarkie der Gebäude von über 50 %.

Die Bauarbeiten beginnen im Juni 2019. Im Herbst 2020 sollen die beiden Mehrfamilienhäuser fertiggestellt sein. Der Verkauf der einzelnen Eigentumswohnungen startet während der Rohbauphase. Der voraussichtliche durchschnittliche Verkaufspreis pro Quadratmeter Wohnfläche ist für die ökologische und energieeffiziente Bauweise mit 3.650,- Euro günstig bis angemessen.

Die Finanzierung des Vorhabens erfolgt zusätzlich zu dieser Crowdfinanzierung über Bankdarlehen in Höhe von 3,85 Mio. EUR sowie weiteren privatplatzierten Nachrangdarlehen in Höhe von 500.000 EUR. Die Gesellschafter der GreenLiving GmbH haben außerdem 610.000 EUR Eigenkapital eingebracht. Darüber hinaus erhält die GreenLiving GmbH Tilgungszuschüsse in Höhe von 360.000 Euro.

Informationen zur GreenLiving GmbH

GreenLiving ist eine 2017 gegründete Projektgesellschaft und gehört zu jeweils 50 % der Sander Massivhaus GmbH und der GreenVesting GmbH & Co. KG.

Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen ergab sich während eines vergangenen gemeinsamen Bauprojektes. Hierbei erkannten die beiden heutigen Geschäftsführer der GreenLiving Synergien beim Zusammenwirken der jeweiligen Firmenschwerpunkte. Die Bauausführung durch die erfahrene Sander Massivhaus GmbH sowie das technische Know-how beim Thema erneuerbare Energien von GreenVesting ermöglichen es, gemeinsam Immobilien mit bester energetischer Ausgestaltung zu planen, zu errichten und zu verkaufen.

Die Firma Sander Massivhaus GmbH agiert bereits in der dritten Generation seit rund 45 Jahren im Bereich Wohnungsbau. Mit mehr als 650 fertiggestellten Objekten gehört die Firma mit Sitz in Wehrheim bei Usingen zu den bedeutenden Wohnbau-Unternehmen im Hochtaunuskreis.

Die GreenVesting GmbH & Co. KG verantwortet verschiedene Projekte im Bereich erneuerbare Energien, welche zur Erreichung von Klimazielen beitragen. Ihr Kerngeschäft ist die Planung, Projektierung und das Management von erneuerbaren Energieanlagen sowie deren Finanzierung.

Ihre Investition

Mit Ihrer Investition finanzieren Sie den Bau von zwei energieeffizienten Mehrgenerationenhäusern in Usingen. Als Anleger*in erhalten Sie mit Ihrem Investment ab 250 Euro eine Verzinsung von 5,75% p. a. bei einer Laufzeit von rund 2 Jahren.

Die Rückzahlung Ihres Nachrangdarlehens erfolgt endfällig inklusive aufgelaufener Zinsen.  

Die gesamte Fundingsumme ist auf 900.000 Euro begrenzt. Es besteht zudem eine Funding-Schwelle in Höhe von 800.000 Euro. Erst mit Erreichen der Funding-Schwelle gilt die Schwarmfinanzierung für dieses Projekt als erfolgreich. Bitte beachten Sie hierzu § 3 der Allgemeinen Darlehensbedingungen.

Bitte beachten Sie des Weiteren, dass der Darlehensnehmer innerhalb eines Zeitraums von jeweils drei Monaten vor und nach dem Rückzahlungsdatum das Darlehen zurückzahlen kann, es besteht ein so genanntes Rückzahlungsfenster.

Wie Ihre Investition wirkt

Wohnraum
Mit Ihrer Investition schaffen Sie zusätzlichen, modernen und nutzerfreundlichen Wohnraum. Aufgrund der variierenden Wohnungsgrößen und der teils barrierefreien Bauweise strebt das Projekt eine generationenübergreifende Mieterschaft an. So können Alt und Jung, sowie Singles und Familien zusammenleben. Zudem wird die Fläche in und um die ehemalige Polizeiwache neu belebt.
 
Energieeffizienz
Die beiden Häuser sind energetisch hocheffizient konzipiert. Sie entsprechen dem Standard KfW-Effizienzhaus 40 Plus und damit dem neusten Stand der Technik. Der Einsatz von Solaranlagen, Holzpelletheizung und E-Auto-Ladesäulen verhelfen der Immobilie zu hoher Energieeffizienz und geringen CO2-Emissionen. Die Gebäude sind rechnerisch über 50 % energieautark.

Chancen und Risiken

Das Geschäftsmodell der GreenLiving GmbH besteht darin, Grundstücke zu kaufen, darauf energieeffiziente Immobilien zu erstellen und diese im Nachgang zu verkaufen. Somit trägt die GreenLiving GmbH dazu bei, einen Teil der hohen Wohnraumnachfrage zu befriedigen und die durch Immobilien verursachte CO2-Emmison durch eine energieeffiziente Bauweise zu reduzieren.

Der wirtschaftliche Erfolg dieses Projektes ergibt sich aus der hohen Wohnraumnachfrage im Ballungsgebiet Frankfurt am Main. Es gibt bereits potentielle Käufer, die Interesse an einzelnen Wohnungen angemeldet haben. Usingen gewinnt in den letzten Jahren durch seine gute Verkehrsanbindung an Attraktivität. So können Pendler täglich nach Frankfurt und in die umliegenden Gewerbegebiete fahren und trotzdem den Kleinstadtcharme im Grünen genießen. Aufgrund der jahrzehntelangen Erfahrung und Geschäftstätigkeit hat die Sander Massivhaus GmbH ein breites Netzwerk an Handwerkern und Subunternehmern. Davon profitiert die GreenLiving GmbH durch Qualität und planbare Baufortschritte.
 
Die Risiken dieses Immobilienprojektes liegen im Wesentlichen in den allgemeinen Baurisiken. Durch die Zusammenarbeit mit externen Handwerkern und Subunternehmern, kann es zu unerwarteten Arbeitsausfällen kommen. Weitere potentielle finanzielle Risiken ergeben sich aus dem zu späten Verkauf der Einzelwohnungen.

Grundsätzlich besteht bei einer Investition das Risiko des Totalverlusts. Bitte lesen Sie hierzu vor einem Investment aufmerksam die projektspezifischen Risikohinweise. Auf der Seite Anlegerhinweise erhalten Sie zudem nähere Informationen zu den mit einem Crowdinvestment verbundenen Risiken.

Lagebeschreibung

Makrolage:

Usingen gewinnt aufgrund der Nähe zum Ballungsgebiet Frankfurt am Main und seinen Gewerbegebieten an Beliebtheit. Die kurzen Distanzen innerhalb Usingens ermöglichen Familien eine hohe Lebensqualität. Schulen, Kindertagesstätten, Ärzte sowie Freizeitangebote sind schnell und gut zu erreichen.

Für Usingen spricht zudem die gute Verkehrsanbindung an Autobahnen, ÖPNV und den Frankfurter Flughafen. Tägliches Pendeln lässt sich so mit einem ländlichen Familienleben und attraktiven Freizeitangeboten vereinbaren.

Mikrolage:

Das Gelände der beiden Häuser liegt am Ortsrand von Usingen. In unmittelbarer Nähe befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, eine Tankstelle und die Innenstadt ist fußläufig zu erreichen. Zudem sind die Bewohner innerhalb weniger Gehminuten im Grünen.

GLS Immobilien-Nachhaltigkeitsbewertung

Die GLS ImmoWert GmbH hat für die geplanten und hier vorgestellten Mehrfamilienhäuser auf Basis von Angaben des Projektentwicklers eine Nachhaltigkeitsbewertung vorgenommen. Mit 68 erreichten Punkten erzielt das Bauvorhaben hierbei ein „gutes“ Ergebnis.

Das Ergebnis zeigt, dass die Immobilie gute nachhaltige Qualitäten hat. Es hat durchgängig über alle drei Dimensionen Eigenschaften, die eine nachhaltige Entwicklung möglich machen.“ (nWert-Gutachten, GLS ImmoWert GmbH, 09.04.2019)

Zu dieser Bewertung haben vor allem der gute energetische Zustand des Gebäudes, die regenerative Wärmeerzeugung durch die Holzpelletsheizung und der barrierefreie Zugang zum Gebäude und zu den Ebenen beigetragen.

Eine Zusammenfassung des nWert-Gutachtens haben wir Ihnen unter dem Reiter "Investitionsangebot" unter Downloads zur Verfügung gestellt.

Konditionen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Laufzeit Zins Tilgung Zinstermin Fälligkeit
2 Jahre 5,75 % endfälliges Darlehen 31.08. 31.08.2021
Fundingsumme: 900.000
Darlehensart: Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: endfällig
Verfügbar ab: 06.06.2019
Mindestanlagebetrag: 250 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag: 10.000 € je natürliche Person, entsprechend dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent.
Downloads:
Darlehensvertrag:

Zahlungsplan (5,75 % Zinsen p.a.)

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 06.06.2019 ein Darlehen über €10.000,00 zu 5,75 % Zinsen p.a. für die Laufzeit von 2 Jahren, dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr Datum Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Zahlung netto
(nach Steuern)
Status
1 31.08.2021 € 11.287,05 € 1.287,05 € 10.000,00 € 10.947,60 ausstehend
Gesamt € 11.287,05 € 1.287,05 € 10.000,00 € 10.947,60

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

Hier können Sie uns bequem Ihre Anfrage senden - die wichtigsten Anlegerfragen und unsere Antworten haben wir für Sie unten notiert.

* Pflichtfelder

Dieser Bereich steht nur Investoren zur Verfügung, die erfolgreich in das Projekt investiert haben!

Alte Wache Usingen

Immobilien
  • Verzinsung:
    • 5,75 %
  • Laufzeit:
    • 2 Jahre
  • Volumen:
    • 900.000
  • Bonuszins:
    • Nicht vorhanden
Finanzierung erfolgreich abgeschlossen

Anlage- und
Finanzierungsgrundsätze