Wirkung

Was ist überhaupt Wirkung und wie kann Sie gemessen werden?

Eine große Frage. Wie können wir die soziale, ökologische und nachhaltige Wirkung der Investments, die wir Ihnen auf der GLS Crowd anbieten greifbar machen? Gemeinsam mit der GLS Wirkungstransparenz, eine Initiative unseres Partners, der GLS Bank, haben wir einen Versuch gewagt.

Unser Nachhaltigkeitsverständnis

Um die nachhaltige Wirkung unserer Angebote zu messen, lohnt es sich zu verstehen was Nachhaltigkeit für uns bedeutet: Das Nachhaltigkeitsverständnis der GLS Crowd entspricht den Anlage- und Finanzierungsgrundsätzen der GLS Bank. Sie sind Entscheidungsgrundlage für die Projektauswahl. Die Anlage- und Finanzierungsgrundsätze umfassen strenge Ausschlusskriterien ebenso wie Positivkriterien. Auf Letztere legen wir besonders hohen Wert. Auch die UN Sustainable Development Goals (SDG) finden darin Berücksichtigung.

„Die Angst vor einer Zukunft, die wir fürchten, können wir nur überwinden durch Bilder einer Zukunft, die wir wollen.“

„Die Angst vor einer Zukunft, die wir fürchten, können wir nur überwinden durch Bilder einer Zukunft, die wir wollen.“

Wilhelm Ernst Barkhoff

Mitgründer der GLS Bank

Als GLS Crowd setzten wir Maßstäbe für zukunftsfähiges Wirtschaften. Um die gesellschaftliche Wirkung der Crowd zu messen nutzen wir die Methodik und die Modelle der GLS Wirkungstransparenz, einer Methodik unseres Partners, der GLS Bank. Zur Messung der Wirkung nutzen wir die Zukunftsbilder, die für jede der GLS Bank Branchen entwickelt wurden. Zukunftsbilder fassen positive Visionen einer lebenswerten Zukunft zusammen. Diese sind mit messbaren Wirkindikatoren unterlegt.

Wirkungsmessung im Rahmen der GLS Wirkungstransparenz

Die Zukunftsbilder sind Ausgangspunkt der GLS Wirkungstransparenz und tief verankert in der Alltagswelt der Kund*innen. Wie tragen bestimmte Konzepte, Methoden und Abläufe dazu bei, unsere Zukunftsbilder zu verwirklichen? Welche Merkmale und Qualitäten sind dafür unerlässlich? Mithilfe sogenannter Wirkindikatoren analysieren wir, worauf es wirklich ankommt.

Wie tragen bestimmte Konzepte, Methoden und Abläufe dazu bei, unsere Zukunftsbilder zu verwirklichen? Welche Merkmale und Qualitäten sind dafür unerlässlich? Mithilfe sogenannter Wirkindikatoren analysieren wir, worauf es wirklich ankommt.

Die Wirkindikatoren sind Suchhilfe und Ankerpunkte für das Verständnis eines Beitrags zu gesellschaftlichen Veränderungsprozessen — unseren Zukunftsbildern. Und auch hier gilt: Gemeinsam entwickeln wir die Wirkindikatoren weiter, um eine gemeinsame Sprache in ein gemeinsames Verständnis zu bringen.

Die Herausforderung der Wirkungsmessung

In einigen Fällen ist das vermeintlich einfach. Zum Beispiel, wenn wir in unserer Branche erneuerbare Energien über das Zukunftsbild „Ausbau Erneuerbarer“ sprechen. Hier können wir zählen, wie viel Strom- und Energieleistung wir jährlich finanzieren und welchen Beitrag wir damit zur Energiewende leisten. In anderen Fällen ist es schwieriger. Wir wollen regionale Wertschöpfungsketten in der Land- und Lebensmittelwirtschaft. Aber was genau ist Regionalität? Eine eher emotionale Verbundenheit mit einer Kulturlandschaft oder eine bestimmte Entfernung gemessen in Kilometern? Welche Praxisbeispiele gibt es? Wie verstehen unsere Kund*innen Regionalität und wie Verbraucher*innen?

Wirkung gemeinsam stärken

Mit den Zukunftsbildern und Wirkindikatoren machen wir unseren gesellschaftlichen Gestaltungsanspruch transparent. Viel wichtiger ist aber, dass sie uns helfen, die Bedingungen, Hindernisse und Potenziale für ihre Verwirklichung herauszuarbeiten. Manchmal stehen regulatorische Rahmenbedingungen einer wirkungsvollen Umsetzung entgegen, manchmal sind Abhängigkeiten zu anderen Akteuren ein Hinderungsgrund. Und manchmal mangelt es einfach nur an den notwendigen Ressourcen. Die GLS Wirkungstransparenz stellt also nicht nur den Beitrag zu Veränderungsprozessen dar, sondern bringt sogenannte Hebel des Wandels in den Fokus und verknüpft das gemeinsame Narrativ des Wandels mit konkreten Forderungen und Möglichkeiten. Mit diesem Handwerkszeug sind wir als Akteurin der sozial-ökologischen Transformation gut gerüstet.

Was genau ist ein Zukunftsbild?

Welche Ziele wir konkret in den einzelnen Branchen verfolgen, haben wir in einem eigenen „Zukunftsbild“ beschrieben. Zukunftsbilder sind positive Visionen von unserem Bild der Zukunft.

Icon_erneuerbare_energien
Erneuerbare Energien
Icon_nachhaltige_wirtschaft
Nachhaltige Wirtschaft
Icon_wohnen
Wohnen
Icon_soziales_gesundheit
Soziales & Gesundheit
Ernährung
Bildung & Kultur

Dimensionen der Nachhaltigkeit: menschlich, zukunftsweisend und ökonomisch

Nachhaltigkeit hat drei Dimensionen: Sie ist menschlich, zukunftsweisend und ökonomisch. Wir wollen nichts anderes als die Umwandlung unseres Wirtschaftssystems in eines, das von Sinn geprägt ist, das sich an den wichtigsten Bedürfnissen der Menschen orientiert und in dem der Gewinn die Folge und nicht der Zweck wirtschaftlichen Handelns ist.

Was hat das mit den Nachhaltigkeitszielen der UN zu tun?

Auf dem Weg zu einer umfassenden Nachhaltigkeit weisen uns die Nachhaltigkeitsziele der UN (SDG) die richtige Richtung. Beide – die 17 SDG und die drei Dimensionen des GLS Nachhaltigkeitsverständnis – passen gut zusammen. Das sehen Sie an der folgenden Zuordnung*.

* Durch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, die wir verändern und neu schaffen wollen sorgen wir für faire Beziehungen, die auf das Ziel „Frieden“ einzahlen. Und als GLS Gemeinschaft sind wir ein Zusammenschluss sich gegenseitig befruchtenden Partnerschaften. Aus diesen Gründen lassen wir die Ziele 16 und 17 nicht explizit in die Bewertung einfließen.

Nachhaltigkeitsziele die auf die Dimension „Menschlich“ einzahlen

SDG Icon 1 - Keine Armut
Keine Armut
SDG Icon 2: Kein Hunger
Kein Hunger
SDG Icon 3: Gesundheit und Wohlergehen
Gesundheit & Wohlergehen
SDG Icon 4: Hochwertige Bildung
Hochwertige Bildung
SDG Icon 5: Geschlechtergerechtigkeit
Geschlechter-Gerechtigkeit
SDG Icon 6: Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
Sauberes Wasser & Sanitäreinrichtungen

Nachhaltigkeitsziele die auf die Dimension „Zukunftsweisend“ einzahle

SDG Icon 7: Bezahlbare und saubere Energie
Bezahlbare & Saubere Energie
SDG Icon 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden
Nachhaltige Städte & Gemeinden
SDG Icon 13: Massnahmen zum Klimaschutz
Massnahmen zum Klimaschutz
SDG Icon 12: Nachhaltiger Konsum und Produktion
Nachhaltige/r Konsum & Produktion
SDG Icon 15: Leben an Land
Leben an Land
SDG 14: Leben unter Wasser
Leben unter Wasser

Nachhaltigkeitsziele die auf die Dimension „Ökonomisch“ einzahlen

SDG Icon 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
Menschenwürdige Arbeit & Wirtschaftswachstum
SDG Icon 9: Industrie, Innovation und Infrastruktur
Industrie, Innovation & Infrastruktur
SDG Icon 10: Weniger Ungleichheiten
Weniger Ungleichheiten

Hinweis: Dieser Text und die zugrunde liegende Methodik der Wirkungsmessung stammen von unserem Kooperationspartner, der GLS Bank. Lesen Sie mehr darüber hier.

Newsletter abonnieren