Zukunftsbild Soziales & Gesundheit

Icon_soziales_gesundheit

Ein möglichst selbstbestimmtes Leben in Würde, Teilhabe für alle, eine hohe Qualität der Betreuung, eine anregende Umgebung zum Wohlfühlen, das sind für uns die notwendigen Bausteine für gelungene Angebote in den Bereichen Soziales und Gesundheit. Was heißt das genau? Vielfalt bereichert, ob beim Wohnen, Arbeiten, Lernen, in der Medizin oder in der Begegnung. Jeder Mensch hat das Recht, an allem, was die Gesellschaft bietet, teilzunehmen – ob mit oder ohne Einschränkung.

Eine zugewandte Betreuung und eine gute medizinische Behandlung ermöglichen Menschen, die Unterstützung benötigen, ihr Leben so gut wie möglich (wieder) selbstbestimmt führen zu können. Eine entsprechende Ausstattung, nachhaltige Gestaltung von Sozial- und Gesundheitseinrichtungen sowie eine Vielfalt an Methoden tragen dazu bei, verschiedensten Menschen gerecht zu werden und eine zukunftsfähige Gesellschaft zu bilden.

Darstellung des Zukunftsbildes für die Branche Gesundheit und Soziales

Diese Kriterien fließen in unsere Betrachtung ein

✓ Im Bereich Soziales & Gesundheit werden ganzheitlich orientierte Einrichtungen zur Betreuung von Menschen finanziert. Positiv bewerten wir eine professionelle, individuelle und liebevolle Begleitung der Menschen. Auch die Qualität der Betreuung und die Berücksichtigung neuester Forschungsergebnisse sind uns wichtig.
✓ Bei Betreuungseinrichtungen legen wir Wert darauf, dass neben der notwendigen Unterstützung ein weitgehend selbstbestimmtes Leben der betreuten Menschen angestrebt wird.
✓ Einen wertschätzenden Umgang mit Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie die Einbindung Ehrenamtlicher beurteilen wir positiv.
✓ Soziale & kulturelle Teilhabe
✓ Diversität und Methodenvielfalt & Betreuungs- und Umgebungsqualität

Wie wir genau Wirkung messen

Folgende Aufstellung bietet einen Einblick in unsere Bewertungsmethodik

  • Anzahl Pflegeplätze
  • Anzahl Pflegeplätze in BeWo
  • Soziale und kulturelle Teilhabe
  • Einschätzung zu Inklusion & Diversität
  • Kapitalanlage nach ESG-Kriterien
  • Einschätzung zu Methodenvielfalt
  • Methodenpluralismus & individuelle Wahlmöglichkeiten
  • Beratungsangebote für Angehörige
  • Selbstbestimmten Gestaltung des Tagesablaufs
  • Begleitung und Aktivierung von Bewohnern
  • Biologische und regionale Lebensmittel
  • Ökostrom
  • Raumnutzfläche in m²
  • Einschätzung zu Umgebungsqualität
  • Nachhaltige Baumaßnahmen
  • Positive Raumgestaltung
  • Mitarbeiterfluktuation in Prozent
  • Krankenquote in Prozent
  • Einschätzung zu Betreuungsqualität
  • Faire Löhne
  • Verzicht auf Profit-Orientierung
  • Soziale, ethische und ökologische
    Mindeststandards
Hinweis: Dieser Text und die zugrunde liegende Methodik der Wirkungsmessung stammen von unserem Kooperationspartner, der GLS Bank. Lesen Sie mehr darüber hier.